Lachsangeln am Jockfall

schweden

Das Lachsangeln in Schweden ist ein Abenteuer was Seinesgleichen sucht! Sie stehen inmitten unberührter Natur und drillen einen der kampfstärksten Fische des Süßwassers - kapitale Lachse warten hier auf Sie. Doch in den ruhigeren Bereichen des Flusses und in den Seen warten ebenso Äschen, Barsche und große Hechte auf Sie: Angeln am Jockfall .

thumb_jockfall

jockfall_logo_300pxJockfall das Kleinod am Kalix-Fluss

Das "Jockfall Angel- & Urlaubszentrum" ist wunderschön am Kalix-Fluss und einem seiner Wasserfälle gelegen. Der ”Jockfall” selbst ist ein 9-Meter Wasserfall und stellt somit eine natürlich Barriere für die Wanderung der Salmoniden dar. Unzählige Lachse unterbrechen Ihre Wanderung vor dem Wasserfall um Kraft zu sammeln für die Überwindung des Wasserfalls und ihre Wanderung flussaufwärts. Dies ermöglicht es sehr erfolgreich auf die großen Salmoniden zu fischen – denn Sie können sicher sein, sie sind hier!

Das Durchschnittsgewicht der Lachse ist sehr hoch. Fische um die 10 Kilogramm sind fast schon normal. Der Rekord eines gefangenen Lachses im Umfeld des Jockfalls liegt bei 27,2 Kilogramm. Viele der Lachse die die starken Strömungen des Kalix überwunden haben wieder mehr als 20 Kilogramm. Neben des Lachsen sind viele Bachforellen,  Renken und Äschen im Kalix , einem der wenigen unverbauten Flüsse, wo man nur als Teil der Natur fischen kann. Aus diesem Grund ist es keine Überraschung, das der Jockfall als eines der besten Fisch-Gewässer Europas gilt.

Angeln_Schweden_infrontof_Jockfall
Angeln_Schweden
Lachs_Schweden_Jockfall

Auf der südlichen Seite des Wasserfalls befindet sich eine Fischtreppe um den Fischen die Wanderung in die Laichgebiete weiter oben in den Bergen zu erleichtern. Die Fischtreppe macht es auch einfacher, den Kampf der Lachse mit den Wassermassen zu beobachten. Neben der direkten Beobachtung an der Fischtreppe besteht auch die Möglichkeit im Restaurant auf dem Monitor den Aufstieg zu beobachten, denn eine Online-Kamera ist direkt an der Fischtreppe plaziert.

 

Angeln_Schweden_Erling_Magnus
Lachs_Jockfall_Schweden
Angeln-Schweden_Fliegenfischen

Fiskare-FalletDas Angeln

Die Angelsaison beginnt Ende Mai und dauert bis zum 30. September. Die beste Zeit erstreckt sich aber von Anfang Juni bis in den späten August. Die beste Zeit um auf die Bachforellen zu angeln ist jeweils der Beginn und das Ende der Angelsaison, wenn das Wasser kälter ist.

Äschen finden sich das ganze Jahr über in guten Stückzahlen im Fluss.

Im „Jockfall Angel- & Urlaubszentrum“ können neben den Lizenzen für den Jockfall selbst, auch Lizenzen für die in der Nähe liegenden Angelreviere Ängesån und Ansvar erworben werden.

Der  Ängesån ist ein kleiner Fluss mit einem außerordentlichen Äschenbestand. Natürlich finden sich hier aber auch die anderen Salmoniden. Der Ängesån ist besonders für Fliegenfischer interessant, deshalb wird er auch “der Fluß der Fliegenfischer“ genannt. Wichtig ist es zu wissen, dass der Ängesån sehr empfindlich auf Wasserveränderungen und den Wasserstand reagiert. Aus diesem Grund ist es  – möchten Sie im Ängesån fischen – unerlässlich sich vor Reise bei uns zu erkundigen wie die Bedingungen sind.

Ansvar befindet sich ca. 3 Kilometer flussabwärts vom Jockfall. Dies ist eine Region mit langsamer fliessendem Wasser, das auch für das Schleppfischen auf Äschen und Lachs geeignet ist. Hier ist es auch möglich ein Boot zu leihen.

In der direkten Umgebung des Jockfalls gibt es auch eine ganze Reihe kleinerer Seen, die perfekt für das Angeln auch Hecht, Äschen, Renken und die hier besonders großen Barsche geeignet sind.

Vorschriften beim Fischen

Am Jockfall ist es nur gestattet Angelgerät für das Fliegen- oder Spinnfischen zu verwenden und es darf nur vom Ufer aus geangelt werden. Um jedem die gleichen Möglichkeiten einzuräumen und die Zufriedenheit der Angler zu fördern, gibt es am Jockfall das folgende Rotationssystem: Nur auf einer Seite des Flusses darf mit Fliegengerät gefischt werden, die andere Seite steht dann den Spinnfischern zur Verfügung, am folgenden Tag wechseln die Seiten, so kommt jede Angelart einmal in den Genuss die verschiedenen Seiten des Flusses zu befischen. Auch ist es üblich mit jedem Wurf einen Schritt weiter flussabwärts zu wandern frei nach der Regel: „Ein-Schritt-Ein-Wurf“ …

Alle Formen von Blei sind am Jockfall, wie auch am Ängesån verboten, Posenfischen ist jedoch erlaubt.

Es ist erlaubt, einen Lachs pro Tag (24h) zu entnehmen, Catch-and-Release wird empfohlen und gern gesehen.

Angelausrüstung

Fliegenfischen:
Für das Fliegenfischen empfehlen wir kräftige Zweihandruten mit einer Länge von 13-15 ft und Rollen mit mindestens 200 Metern Backingline. Empfohlen wird ebenso die Benutzung einer FS-Line (Sinktip – Schwimmend mit schnell sinkender Spitze).

Spinnfischen:
Für das Spinnfischen wird ebenso eine kräftige 10-12ft-Rute empfohlen sowie eine der größeren Rollen die ebenfalls mindestens 200 Meter 0.45-0.60 monofile Schnur fasst.

Leichteres Gerät kann zum Ende der Saison verwendet werden, wenn die kleineren Salmoniden den Jockfall passieren.

Ferienhaus_Jockfall_SchwedenÜbernachtungsmöglichkeiten

Im “Jockfall Angel- & Urlaubszentrum” stehen Ihnen mehrere  einfache 4-Bett-Hütten zur Verfügung. Diese Hütten eignen sich für Selbstversorger und sind ausgestattet mit einem Kühlschrank, einer Kochplatte, Geschirr sowie Töpfen und Pfannen. Neben den Hütten ist es möglich im eigenen Wohnwagen oder Wohnmobil oder im Zelt auf dem Campingplatz zu übernachten.

Allen Gäste des Camps haben Zugang zum Service-Gebäude in dem sich die WCs, Duschen, eine Sauna, ausreichend Kühltruhen sowie eine Küche befindet. Wie in Schweden oft üblich finden Sie hier auch eine traditionelle Sauna, die mit Feuerholz beheizt wird, wo man bequem sitzen und entspannen kann.

Restaurant & Angelladen

Das “Jockfall Angel- & Urlaubszentrum” hat ebenso ein Restaurant in dem es sich gut und preiswert essen läßt oder man trifft sich auf ein Glas Wein oder ein Bier in geselliger Runde. Im gleichen Gebäude finden Sie auch einen kleinen aber feinen Angelshop, der die Ausrüstung die Sie für das Spinn- oder Fliegenfischen benötigen vorrätig hat. Hier haben Sie auch die Möglichkeit Angelausrüstung oder ein Boot zu leihen, einen Angelguide zu buchen oder grundlegende Lebensmittel zu erwerben. Hier erfahren Sie auch fast alle Tipps und Tricks und erhalten auf Wunsch jede Menge Hinweise bevor Sie ans Wasser gehen.

 

11_jockfall 

Preisliste

4-Bett-Hütte 86€ /Nacht
4-Bett-Hütte mit Dusche/WC 94€/Nacht
Wohnmobil/Wohnwagen 24€ /Nacht
Wohnmobil/Wohnwagen mit Strom 28€ /Nacht
Zelt 15€ /Nacht
Bettwäsche 14€ /Woche
Angelgerät
(Rute + Rolle + Schnur)
28€ /Tag(24h)

Angelguide
(Gruppe bis max. 5 Personen) 

355€ /Gruppe
Transfer in der Umgebung 6€ /pro 10km
Transfer von und zum Flughafen
(Kallax Airport oder Gällivare – Gruppen bis 4 Personen)
282€/Gruppe
Halbpension
(Frühstück, Mittag oder Abendessen)
52€/p.P. Tag
Endreinigung der Hütten 50€

Lizenzen

Angellizenz – Jockfall 12€ /Tag(24h)
Angellizenz – Jockfall 55€ / Woche
Angellizenz – Jockfall 85€ / Saison
Angellizenz – Ansvar 15€ /Tag(24h)
Angellizenz – Ängesån 16€ /Tag(24h)
Boot (mit AB-Motor) 70€ /Tag exkl. Benzin

Leihwagen können organisiert werden.
*Alle Preise beinhalten die Schwedische Umsatzsteuer. / Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten. 

Buchung 

Die Buchung erfolgt wie immer am Einfachsten erst einmal per Telefon oder Mail:

Hotline:    +49-(0)175-1779861

Mail :        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

08_kalixaelv 09_kalixaelv
   

Angelvideo Lachangeln

 Webcam an der Lachstreppe am Jockfall
 
So weh es mir immer tut, die Lachse die hier vorbei schwimmen haben es geschafft und werden mit hoher Wahrscheinlichkeit für Nachwuchs sorgen ... trotzdem, Tränen treibt es mir in die Augen, was hier für Teile vorbei schwimmen!!!

 

Wetter

Für Wetterinformationen klicken Sie bitte hier: http://www.yr.no/sted/Sverige/Norrbotten/Jockfall/

Lage